Herzensträume e.V. wünscht allen ein gutes neues Jahr

01. Januar 2018

3141068190_cb834bdbe6_o1
Liebe Kinder, Jugendliche, Eltern, Ehrenamtlichen, Sponsoren, Partner, Freunde und Interessenten von Herzensträume e.V.,

wir wünschen Euch allen ein glückliches und gesundes Neues Jahr und möchten uns auf diesem Wege bei allen für die Unterstützung im letzten Jahr bedanken.

Wir hoffen, dass wir weiter auf Euch bauen können und freuen uns sehr auf ein Wiedersehen.

Euer Herzensträume-Team

Frohe Weihnachten und alles Liebe für 2018!!!

24. Dezember 2017

FroheWeihnachten20123-Kopie1-1024x491

Das Herzensträume – Team wünscht ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und alles Liebe und Glück für das kommende Jahr 2018!

Frauenfitnessstudio „La Femme“ feiert ihr 5 – Jähriges

16. November 2017


Anlässlich des 5 – jährigen Bestehens des Frauenfitnessstudio „La Femme“ gab es einen Losverkauf auf dem Gescheraner Strohmarkt und im Studio mit vielen tollen Preisen.
Jetzt übergaben Monja van Heck (Bildmitte) und Gaby Sypitzki (rechts im Bild) die Spendendose mit 386 Euro an Sandra Kallaus (links im Bild) von Herzensträume e.V.
Mit diesem Geld können nun wieder Herzensträume wahr werden. Durch die Erfüllung ihres Herzenstraumes sollen den Kindern und Jugendlichen neuen Optimismus und Willen entwickeln, den Kampf gegen ihre Krankheit aufzunehmen. Zumindest aber, dass sie für einige Zeit ihre Krankheit vergessen.
Das Herzensträume Team bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten für die erneut tolle Spende.

Reiten am Strand

05. November 2017

Zum ersten mal ging es für Merle mit ihrer Familie auf Reise. Zeit am Strand, mit Pferden reiten… und dann war der Traum perfekt. Überglücklich konnte die ganze Familie die Traumerfüllung auf dem Friesenhof in  Trassenheide an der Ostsee genießen. Es war eine wunderschöne Zeit, in der die ganze Familie das ein oder andere hinter sich lassen und neue Energie für die Zukunft tanken konnte.

Gerade die Zeit mit der Familie im Zusammenhang mit dem täglichen Reiten gab Kraft und Ablenkung zugleich. Wir freuen uns sehr, dass wir durch den regen Kontakt zur Mutter  und die zur Verfügung gestellten Bilder so viel mitbekommen konnten.

Anbei eine kleine Auswahl der Fotos:

Weiterlesen »